Noch ein Verein.

Nicht für Kaninchenzucht, nein, einer für Erbschleicher. Das Erbe von Ernst Aust soll erhalten werden. Ist es das was er hinterließ, damit Genossen in Not etwas hätten? Das ist alle. So kann nicht mal die Pflege für sein Grab bezahlt werden.

Weiter...

16.07.2011

Die Revolution dem Wesen nach international.

Der Erscheinung nach national. Wer diese Dinge auf den Kopf stellt, wer die Revolution
exportieren will, der wird unweigerlich scheitern. Daran ist die sozialimperialistische
Sowjetunion gescheitert, daran wird das sozialimperialistische China scheitern. In Albanien
hatte sie sich die Zähne aus gebissen. Daran werden die Revolutionen in Tunesien und
Ägypten scheitern. Daran scheiterte Kuba und Guevara. Warum rufen Marx und Engels im
Manifest dazu auf: Proletarier aller Länder vereinigt Euch.?

Weiter...

14.02.2011

Die Guerillera im Rolls Royce.

Unter den faschistischen Generälen war sie Guerillera. Dann gab es eine Volksfront
zwischen den Sozen mit Lula und der KP Brasiliens mit Wahlen. Lula wurde Präsident. Die
KP zerlegte sich am Katzentisch in verschiedene Fraktionen. Auf der Strecke blieben die
landlosen Bauern, die Lulas Polente gemäß dem Bild behandelte.

Weiter...

04.01.2010

Mit Eurokommunismus gegen Eurokommunismus.

Diese Tage treffen sich diverse kommunistische Parteien in Paris um über die Krise des Kapitalismus im
Allgemeinen und der Krise der Europäischen Union im Besonderen zu beraten. Dabei befinden sich diese
Parteien selber in der Krise und wetteifern damit wie sie sich in die EU einbringen können.

Weiter...

11.12.2010

Ein äußerst schädlicher Wiederaufwasch der revisionistischen Komintern.

Vor 67 Jahren wurde die Komintern von J.W. Stalin aufgelöst, weil sie eine Brutstätte des Revisionismus war
und das Werkzeug der Chruschtowianer war um die internationale kommunistische und Arbeiterbewegung
zu zerstören. Dabei wurde Georgi Dimitrov als Galionsfigur missbraucht um die Zerstörung durch die
Chruschtowianer zu vollenden. Begonnen hat das Elend mit dem Versuch der Komintern die KP Chinas zu
unterwandern und deren Unbeständigkeit besonders um Mao Tse Tung aus zu nutzen um dort das Unheil zu
verbreiten. Das ist im großen Maße gelungen und heute ist China zu einer imperialistischen Supermacht
geworden, dessen gefährliche Kriegstreiberei in Asien und anderen Teilen der Welt zu einem 3. Weltkrieg
führt.

Weiter...

31.10.2010

Nr.2

Berlin - Armenhaus Deutschlands
08.02.10
BerlinBerlin, Linksparteidebatte, Debatte
Von Emma Bode, www.wsws.org/de

Ganz gleich welche Studie zu Armut, Arbeitslosigkeit oder sozialer Ungleichheit veröffentlicht wird; das von der
SPD und Linkspartei seit acht Jahren regierte Berlin schneidet stets am schlechtesten ab.

Weiter...

12.02.2010

Die bürgerlich-revisionistische Welt, eine Welt des Niedergangs.

Nr.1

Unter dieser Überschrift wird künftig in loser Folge darüber berichtet, wie der moderne Revisionismus Bestandteil des faulenden und sterbenden Kapitalismus ist, wie er als Ausgeburt des Kapitalismus sich diesem Faulen und Sterben anschließt und mit im Strudel des Morasts des Kapitalismus versinkt. Viele Menschen schließen sich dem Revisionismus an, weil sie glauben er böte Auswege aus dem Kapitalismus, müssen aber enttäuscht feststellen, dem ist nicht so und wenden sich vom Fortschritt ab.

Weiter...