Das moralische Weltgericht
Verlogene Kriegstreiber

Stoppt die Kriegshetzer Lambsdorff, Maas und Merkel!

Am frühen Samstagmorgen hatten die USA,Großbritannien und Frankreich als Vergeltung für die angebliche C-Waffen-Attacke im syrischen Duma 103 Raketen gegen Syrien abgefeuert. Nach Angaben des russischen Generalstabs wurden 71 davon von der syrischen Luftabwehr abgefangen. Der Raketenangriff der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien ist durch nichts gerechtfertigt. Man wartete nicht einmal die Untersuchung der OPCW (Organisation für das Verbot chemischer Waffen) in Syrien ab. Es hätte ja herauskommen können, daß an dem Vorwurf des Einsatzes von Chemiewaffen durch Syrien nichts dran ist. Es gibt keinen vernünftigen Grund, daß das Assad-Regime so etwas einsetzen sollte, wo ihnen der Sieg in Ost-Ghouta schon sicher in die Hände gefallen war, von der zu erwartenden internationalen Reaktion abgesehen.

Natürlich müssen sich die NATO-Vasallen in Deutschland wieder mit völkerrechtswidrigen Angriffen solidarisieren. Den Anfang machte Graf Lambsdorff von der FDP und Atlantikbrücke, der Merkel wegen ihrer undurchschaubaren Äußerungen vor dem Bombardement kritisierte. Als nächster folgte „der Strichjunge der NATO“ Heiko Maas und nach dem Angriff schwenkte auch Bundeskanzler Angela Merkel auf die Linie von Macron und May ein.Das ist ein brandgefährliches Abenteuer, denn noch nie in der Geschichte war eine direkte militärische Auseinandersetzung zwischen den USA und Rußland so nah wie in Syrien.

Selbst der gewiß nicht antiwestlich eingestellte Gorbatschow warnte in einem Interview mit dem lettischen Radiosender „Baltkomm“: „Ich denke, ein Angriff in der Form, in der über ihn gesprochen wird, und mit solchen Ergebnissen braucht niemand. Er hat großen Ähnlichkeit mit einem Training, bevor wirklich zu schießen begonnen wird...Das ist inakzeptabel. Das wird nicht Gutes bringen.“

Verhindert den Weltenbrand! Demonstriert und organisiert an euren Orten den Widerstand!