Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis:
Der Revisionist ist der schlimmste Feind, Ernst Busch.

Wichtig: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen illegalen Inhalten aller verlinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf www.rotermorgen.info angebrachten Links.

Links: stalinwerke.de /.labournet.de / www.initiativ-online.org

antiimperialista.org/de / http://atheisten.at / www.jjahnke.net / barrynoa.blogspot.com /www.nrhz.de

http://www.juergentodenhoefer.de

www.bds-kampagne.de

Es gehört sich, aus Solidaritätsgründen, das Webseiten gegenseitig verlinkt werden!

Zu den PDF-Dokumenten!


mmm



Im Westen nix Neues – Zionistische Hetzkampagne gegen die schottische Band Young Fathers!

Im August sollte die Band Young Fathers im Rahmen des Festivals Ruhrtriennale in der Bochumer Jahrhunderthalle auftreten. Sollte. Denn die Band machte im letzten Jahr in Deutschland auf sich aufmerksam,als sie sich wegen der Partnerschaft des Pop-Kultur Festivals Berlin mit der Israelischen Botschaft aus diesem zurückzog. Die einzigen Künstler, die diese Zusammenarbeit kritisierten, waren sie bei weitem nicht.

16.06.2018

Weiter...

Die Fratzenbuch-Krake

Das Fratzenbuch (Engl. Facebook) ist eine gigantische, weltumspannende Datennetzkrake. Früher mußten die Geheimdienste noch mühsam die Telefonnetze abhören.
Durch Facebook liefern alle Benutzer freiwillig ihre Fotos, ihre Leibspeisen, Kleidung, persönlichen Kontakte,Ansichten und ihre intimsten Angelegenheiten an die ganze Welt. Blockwarte, Gestapo, Stasi und politische Polizei sind heutzutage überflüssig und können in die Arbeitslosigkeit geschickt werden. Was früher jahrelange Spitzelarbeit kostete ist heute auf der Computertastatur in ein paar Minuten erhältlich.

12.06.2018
Weiter...


Nieder mit der italienischen Präsidialdiktatur!

Die bürgerliche Lügenpresse meldete am Montag, den 28.Mai 2018: „Regierungsbildung in Italien ist gescheitert.“(Handelsblatt), „Koalition in Italien ist gescheitert.“(Kölner Stadtanzeiger). Aber die Koalition aus Lega und 5-Sterne ist nicht gescheitert,sie wurde gescheitert. Der mit diktatorischen Vollmachten ausgestatteten italienische Präsident Mattarella verweigerte seine Zustimmung zur Koalition und dies obwohl die letzten Meinungsumfragen zeigten, daß 65 % der italienischen Wähler eine Koalition von Lega und 5-Sterne befürworteten.

29.05.2018

Weiter...



Italien halt stand!

Das italienische Volk von Sizilien bis Venetien hat gegen das Euro-Regime rebelliert. Gegen die Machthaber in Brüssel, Berlin und Paris haben sie die eurokritischen Parteien gewählt, die zur Verfügung standen.die 5-Sterne Bewegung und die Lega. Sollte in Italien die Koalition aus der 5-Sterne Bewegung und der Lega tatsächlich Wirklichkeit werden, dann könnte damit das Ende des Euro in seiner gegenwärtigen Form besiegelt sein.

26.05.2018
Weiter...

Protest gegen die Verleihung des Karlspreis 2018 an Macron

Am Himmelfahrtstag, den 10. Mai soll in Aachen der diesjährige Karlspreis 2018 an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron verliehen werden.

07.05.2018

Weiter...